Fussball

3. Liga: Zwickau-Trainer Torsten Ziegner erhält Geldstrafe

SID
Montag, 18.12.2017 | 13:01 Uhr
Ziegner wurde vom DFB mit einer Geldstrafe sanktioniert
© getty

Trainer Torsten Ziegner vom Drittligisten FSV Zwickau muss nach einem Ausraster tief in die Tasche greifen. Wegen unsportlichen Verhaltens wurde der Coach vom Sportgericht des DFB mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro belegt. Dies teilte der Verband am Montag mit.

Ziegner hatte sich nach Abpfiff des Drittligaspiels beim Karlsruher SC am 18. November unsportlich gegenüber dem Schiedsrichterteam um Felix-Benjamin Schwermer geäußert. Der 40-Jährige hat dem Urteil bereits zugestimmt, das damit rechtskräftig ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung