3. Liga: Paderborn neuer Tabellenführer

SID
Samstag, 05.08.2017 | 16:18 Uhr
3. Liga: 4. Spieltag
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Nachrücker SC Paderborn hat in der 3. Fußball-Liga den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Die Ostwestfalen deklassierten am 4. Spieltag Sonnenhof Großaspach mit 5:0 (3:0) und grüßen mit zehn Punkten von Platz eins.

Seinen ersten Saisonsieg feierte Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC durch ein 2:1 (0:1) gegen den bisherigen Co-Spitzenreiter Wehen Wiesbaden.

Die Hessen wiederum, bis dahin ohne Punktverlust, fielen durch die Niederlage auf Rang fünf zurück. Für Fortuna Köln, das punkt- und torgleich mit Wehen Wiesbaden in den Spieltag gegangen war, reichte es trotz einer 2:0-Führung nur zu einem 2:2 (1:0) bei Aufsteiger SpVgg Unterhaching, was nun Platz zwei bedeutet. Dritter ist Werder Bremen II, das bei Preußen Münster 1:0 (1:0) gewann.

Im Tabellenkeller kassierten derweil die Sportfreunde Lotte ihre nächste Pleite. Beim Tabellenvierten VfR Aalen unterlag das Überraschungsteam der Vorsaison mit 0:3 (0:1) und ist mit nur einem Punkt Vorletzter. Für das Team von Trainer Marc Fascher war es die zweite Niederlage nacheinander.

SV Meppen mit erstem Sieg, Fortuna Köln und Unterhaching spielen remis

Aufsteiger SV Meppen errang durch ein 2:1 (0:0) beim früheren Bundesligisten Hansa Rostock seinen ersten Dreier der Saison. Im Ostderby trennten sich Carl Zeiss Jena und der Chemnitzer FC 1:1 (0:0).

Überragender Mann beim Sieg der Paderborner war Mittelfeldspieler Ben Zolinski mit zwei Toren (37./43.). Massih Wassey (25.), Sven Michel (51.) und Dennis Srbeny (64.) erzielten die übrigen Treffer gegen Großaspach. Paderborn, in der letzten Saison sportlich abgestiegen und nur durch den Lizenzentzug von Zweitliga-Absteiger 1860 München in der Liga verblieben, feierte seinen dritten Sieg in Folge.

Karlsruhe geriet gegen Wiesbaden zunächst durch den Treffer von Alf Mintzel (44.) in Rückstand, Anton Fink (56.) und Kai Bülow (83.) drehten im zweiten Abschnitt die Begegnung. Der KSC ist mit vier Punkten vorerst Elfter. Kurz vor Schluss sah Karlsruhes Marvin Wanitzek (90.) Gelb-Rot.

In Unterhaching hatten Daniel Keita-Ruel (45.) und Okan Kurt (65.) Fortuna Köln in Führung gebracht. Ein Doppelschlag durch Stefan Schimmer (67.) und Stephan Hain (69.) brachte die Gastgeber aber zurück ins Spiel. Für Köln waren es die ersten Liga-Gegentore in der laufenden Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung