Eisele wechselt zu Rostock

SID
Freitag, 09.06.2017 | 18:10 Uhr
Kai Eisele wechselt zur Kogge
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Drittligist Hansa Rostock hat Torhüter Kai Eisele von der Zweitvertretung des Bundesligisten SC Freiburg verpflichtet.

Der 21-Jährige unterschrieb beim ehemaligen Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Nach 13 Abgängen ist Eisele, der 2014 deutscher A-Jugend-Pokalsieger mit Freiburg geworden war, der vierte Neuzugang in diesem Sommer. Er absolvierte alle 34 Spiele in der abgelaufenen Saison, blieb dabei 22 Mal ohne Gegentor.

Kai Eisele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung