Diskutieren
1 /
© getty
Eskalation bei Holstein Kiel! Mit einem 1:0-Auswärtssieg bei Sonnenhof Großaspach fixierten die Störche den Aufstieg in die 2. Liga
© getty
Nach 36 Jahren Abstinenz ist der Traditionsklub wieder wieder zweitklassig
© getty
Klar, dass da alle Dämme brechen. Keeper Kenneth Kronholm nimmt die Glückwünsche jedoch gern entgegen
© getty
Die Sicherheitskräfte konnten den Platzsturm der Fans freilich nichts mehr entgegensetzen
© getty
Rafael Czichos avancierte vom Kapitän zum Party-Storch Nummer eins und ließ die Kieler Anhänger nicht trocken
© getty
Der eine oder andere Tropfen wird sicher noch über die Unterlippe eines Kielers fließen
© getty
Oberkörperfreie Störfaktoren? Völlig egal!
© getty
Daumen hoch! Doch nicht nur die Störche feierten ausgiebig
© getty
Auch die Zebras durften feiern. Dem MSV Duisburg gelang der Wiederaufstieg in die 2. Liga
© getty
"Es war eine intensive und harte Saison. Ich bin froh, dass wir es perfekt machen konnten", sagte MSV-Trainer Ilja Grujew nach dem 3:0-Erfolg über Fortuna Köln
© getty
"But first: Let me take a Selfie"
© getty
Das Südstadion in Köln war natürlich rappelvoll - die Ränge dafür leer
© getty
Seit dem 9. Spieltag stand Duisburg auf Rang eins. Aufstieg 17' ist also die logische Konsequenz
© getty
Der Himmel über Köln färbte sich blau