Dorda und Henn verlassen Rostock

SID
Dienstag, 30.05.2017 | 18:46 Uhr
Zusammen mit Matthias Henn muss Christian Dorda Hansa Rostock verlassen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Christian Dorda und Matthias Henn werden Hansa Rostock im Sommer verlassen. Die Verträge der beiden Verteidiger laufen zum Saisonende aus, Verein und Spieler konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen.

Sowohl Dorda als auch Henn waren zwei Jahre lang für den ehemaligen Bundesligisten aktiv. Der 28-jährige Dorda bestritt seit der Saison 2015/2016 insgesamt 45 Pflichtspiele für Rostock, der 32-jährige Henn sogar 71 Partien.

Alle News zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung