Sieg gegen Rostock: Der VfL Osnabrück schiebt sich auf den 3. Tabellenplatz

Osnabrück schiebt sich auf Rang drei

SID
Sonntag, 02.04.2017 | 16:05 Uhr
Der VfL Osnabrück schiebt sich auf den 3. Rang
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Der VfL Osnabrück hat am 30. Spieltag der 3. Liga den dritten Tabellenplatz erobert. Die Niedersachsen kamen zu Hause zu einem 2:1 (1:0) gegen Hansa Rostock. Mit 48 Punkten konnte der VfL Holstein Kiel (47) überflügeln.

Anthony Syhre (31.) traf zum 1:0 für Osnabrück, Dennis Erdmann (90.) egalisierte. Michael Hohnstedt (90.+1) machte den Dreier dann doch noch perfekt.

In eine weiteren Sonntagsspiel gewann der SV Wehen Wiesbaden 1:0 (0:0) gegen Preußen Münster. Patrick Mayer (88.) sicherte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Im Ostduell gab am Sonntag der FSV Zwickau dem Halleschen FC ebenfalls mit 2:0 (1:0) das Nachsehen. Der FSV verbesserte sich mit 43 Zählern auf den neunten Tabellenplatz. Halle ist mit 41 Punkten Elfter im Ranking. Jonas Nietfeld (33.) und Ronny König (90.+4) waren für Zwickau erfolgreich.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung