Baumgart: "Wir wollen die Sache noch drehen"

SID
Montag, 17.04.2017 | 13:44 Uhr
Steffen Baumgart geht seine Aufgabe beim SC Paderborn optimistisch an
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Steffen Baumgart, neuer Trainer des stark abstiegsgefährdeten SC Paderborn, geht optimistisch an seine neue Aufgabe heran. "Ich habe eine Mannschaft übernommen, die eine hohe Qualität haben kann", sagte der Ex-Profi bei seiner Vorstellung am Ostermontag.

Die Ostwestfalen hatten sich am Sonntag von Stefan Emmerling getrennt und dafür Baumgart verpflichtet. "Die Mannschaft zieht mit und ist da. Wir wollen die Sache noch drehen", betonte der SCP-Coach: "Ich mache viel über meine Persönlichkeit und versuche die Jungs zu begeistern. Ich weiß, dass ich keine Zeit habe und dass wir auch Glück brauchen."

Dabei setzt der 45-Jährige auf eine gesunde Härte seiner Spieler: "Fußball ist eine Kampfsportart. Wir müssen uns durchsetzen und beißen." Sportchef Markus Krösche betonte: "Nach dem Spiel am Samstag bin ich zu dem Schluss gekommen, etwas verändern zu müssen." Der Zweitliga-Absteiger hatte am Samstag 0:4 beim VfR Aalen verloren und belegt zurzeit den 19. und vorletzten Tabellenplatz.

Alles rund um die 3. Liga

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung