3. Liga: FSV Zwickau holt Punkt gegen Hansa Rostock

Zwickau rettet 2:2 gegen Hansa

SID
Montag, 20.03.2017 | 22:50 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Aufsteiger FSV Zwickau hat in der 3. Liga dank einer Aufholjagd einen Punkt gegen Hansa Rostock gerettet. Robert Koch (60.) und Ronny König (85.) trafen beim 2:2 (0:2) nach der Pause für die Sachsen. Stephan Andrist (36.) und Soufian Benyamina (45.+3) hatten die Gäste aus Rostock zunächst in Führung gebracht.

Mit 37 Punkten liegt der FSV in der Tabelle als Zwölfter weiter unmittelbar vor Hansa.

Die Begegnungen musste nach zwei Minuten unterbrochen werden, weil aus dem Hansa-Block Leuchtraketen auf den Rasen geworfen wurden. Schiedsrichter Pascal Müller schickte die Teams daraufhin kurzzeitig zurück in die Kabine.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung