Fussball

Magdeburgs Beck für zwei Spiele gesperrt

SID
Christian Beck muss zwei Spiele zuschauen

Stürmer Christian Beck vom 1. FC Magdeburg ist nach seiner Roten Karte vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt worden.

Der 28-Jährige war beim 3:1-Sieg am vergangenen Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach wegen einer Tätlichkeit in der 75. Minute vom Platz gestellt worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

Alle Infos zum 1. FC Magdeburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung