3. Liga: VfR Aalen auf Platz 1

Aalen nach Remis gegen Rostock Tabellenführer

SID
Freitag, 09.09.2016 | 22:52 Uhr
Der VfR Aalen steht nach dem sechsten Spieltag auf Rang 1
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Drittligist VfR Aalen ist zum Auftakt des 6. Spieltages an die Tabellenspitze geklettert. Der Mannschaft von Trainer Peter Vollmann reichte dazu am Freitagabend gegen den langjährigen Erstligisten Hansa Rostock ein 1:1 (1:0). Mit nun 12 Punkten steht Aalen auf Rang eins.

Der zweitplatzierte MSV Duisburg (11) kann am Samstag (14.00 Uhr) aber schon mit einem Unentschieden gegen Werder Bremen II wieder vorbeiziehen.

Für die Rostocker verläuft die junge Saison weiterhin enttäuschend. Mit sieben Punkten und nur einem Sieg aus sechs Spielen steht Hansa im Tabellenmittelfeld. Gerrit Wegkamp hatte Aalen schon in der 2. Minute in Führung gebracht, Matthias Henn (64.) glich in der zweiten Hälfte für Rostock aus.

Hinter Aalen brachte sich der VfL Osnabrück (11 Punkte) durch ein 1:0 (1:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden in Stellung. Die Niedersachsen kletterten auf Rang drei hinter den punktgleichen Duisburgern. Halil Savran (36.) erzielte den entscheidenden Treffer.

Der Hallesche FC (8) verbesserte sich durch ein 2:1 (2:1) gegen Preußen Münster (4) ins Tabellenmittelfeld, die Gäste bleiben dagegen in der Abstiegszone. Halles Benjamin Pintol (43.) und Fabian Baumgärtel (45.) drehten das Spiel mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause. Zuvor hatte Adriano Grimaldi (4.) Münster früh in Führung gebracht.

Alle Infos zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung