Fussball

Kirch hängt seine Treter an den Nagel

SID
Oliver Kirch absolvierte das beste Spiel seiner Karriere im CL-Halbfinale gegen Real für den BVB
© getty

Der frühere Bundesligaprofi Oliver Kirch beendet seine Karriere. "Ich bin mit dieser Entscheidung komplett im Reinen und verspüre keine große Wehmut", sagte der 33-Jährige zu westline, dem Fußball-Magazin für Westfalen.

Kirch scherzte: "Wenn jemand aus China angerufen und mir drei Millionen Euro netto geboten hätte, wäre ich vielleicht noch mal ins Grübeln gekommen."

Kirch spielte zuletzt bei Zweitliga-Absteiger SC Paderborn und war davor unter anderem bei Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aktiv. Sein Vertrag in Paderborn verlor nach dem Abstieg in die 3. Liga in diesem Sommer seine Gültigkeit.

Oliver Kirch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung