Fussball

Häusl verlängert bei Mainz bis 2019

SID
Charmaine Häusl wurde im Mainzer Nachwuchszentrum ausgebildet und spielte schon für den DFB

Innenverteidiger Charmaine Häusl hat seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Der 20-Jährige war im Mainzer Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet und in der abgelaufenen Saison von den A-Junioren in die U23 hochgezogen worden. Dort kam er in der Rückserie in zwölf Partien zum Einsatz.

Häusl, der in diesem Sommer erstmals am Trainingslager der Profis teilgenommen hat, ist vorerst für die Drittliga-Mannschaft vorgesehen.

Charmaine Häusl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung