Aue trennt sich von Ziffert

SID
Mittwoch, 22.06.2016 | 14:42 Uhr
Steffen Ziffert war seit 2012 bei Erzgebirge Aue tätig
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Erzgebirge Aue hat Sportdirektor Steffen Ziffert von seiner Tätigkeit freigestellt. Die Entscheidung wurde aus "vereinsinternen Gründen" getroffen, teilte der Aufsteiger am Mittwoch mit.

Der Klub wollte zunächst keine weiteren Angaben machen. "Von uns gibt es dazu keinen Kommentar", sagte Pressesprecher Peter Höhne auf SID-Anfrage.

Seit dem Trainingsauftakt am 13. Juni soll es in der sportlichen Führung atmosphärische Störungen gegeben haben. Vor allem bei der Verpflichtung von neuen Spielern kam es offenbar zu Unstimmigkeiten. So soll Ziffert bei der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Clemens Fandrich nicht involviert gewesen sein.

Auch um die Wahl des Trainingslagers soll es Theater gegeben haben. Zunächst sollte sich der Aufsteiger in Bad Blankenburg (Thüringen) vorbereiten, dann wurde kurzfristig umgebucht. Jetzt schlagen die Veilchen vom 3. bis 12. Juli ihr Quartier in der Nähe von Dresden auf.

Der 51 Jahre alte Ziffert ist seit 2012 im Verein und arbeitete zunächst als Nachwuchskoordinator und Co-Trainer. Im Juni 2015 wurde Ziffert Sportdirektor.

Erzgebirge Aue in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung