Sonntag, 29.05.2016

3. Liga: Lotte erstmals im Profifußball

Jahn, Lotte und Zwickau steigen auf

Jahn Regensburg ist nach einem Jahr zurück in der 3. Liga. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich gewann das Relegations-Rückspiel gegen die U23 des VfL Wolfsburg 2:0 (0:0) und drehte damit die 0:1-Hinspielniederlage vom vergangenen Mittwoch.

Die Spieler von Jahn Regensburg feiern ihre Rückkehr in die 3. Liga
© getty
Die Spieler von Jahn Regensburg feiern ihre Rückkehr in die 3. Liga
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Treffer für die Oberpfälzer erzielten Andreas Geipl (54., Foulelfmeter) und Kolja Pusch (58.). Wolfsburgs Sebastian Wimmer sah in der 83. Minute die Gelb-Rote Karte.

Die Sportfreunde Lotte gewannen 2:0 (2:0) bei Waldhof Mannheim und spielen in der kommenden Saison damit erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der dritthöchsten Spielklasse. Nach dem 0:0 im Hinspiel sorgte ein Doppelschlag von Nico Granatowski (24.) und Bernd Rosinger (26.) früh für die Entscheidung.

Dritter Aufsteiger ist der FSV Zwickau. Die Sachsen gewannen ihr Heimspiel gegen den SV Elversberg 1:0 und entschieden die Relegation nach dem 1:1 im Hinspiel für sich. Toni Wachsmuth erzielte den einzigen Treffer der Begegnung (79.). 18 Jahre nach dem Abstieg aus der 2. Liga ist Zwickau damit zurück im bezahlten Fußball.

Alles zur 3. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Der Hallesche FC muss die restliche Saison auf Kapitän Klaus Gjasula verzichten

Mittelfußbruch: Saison-Aus für Halle-Kapitän Gjasula

Beim VfR Aalen setzt es für dem MSV eine kostspielige Niederlage

Kiel verkürzt Rückstand auf Spitzenreiter Duisburg

Der SC Paderborn hat im Kampf gegen den dritten Abstieg in Folge neue Hoffnung geschöpft

Paderborn schöpft nach Sieg in Köln neue Hoffnung


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.