Mittwoch, 25.05.2016

Magdeburg vom DFB-Sportgericht verurteilt

Fan-Teilausschlüsse für Magdeburg

Drittligist 1. FC Magdeburg ist nach mehrfachem Fehlverhalten der eigenen Fans mit zwei Teilausschlüssen der Zuschauer durch das Sportgericht des DFB bestraft worden.

Die Fans des SC Magdeburg sind mehrfach negativ aufgefallen
© getty
Die Fans des SC Magdeburg sind mehrfach negativ aufgefallen

Magdeburg muss bei den kommenden beiden Liga-Heimspielen des Traditionsklubs aus Sachsen-Anhalt die Blöcke 3 bis 6 der Nordtribüne geschlossen bleiben. Zudem ist eine Geldstrafe in Höhe von 9000 Euro fällig.

Das Sportgericht widerrief eine Bewährung aus einem früheren Urteil und erhöhte die Strafe wegen neuerlicher Vorfälle um einen weiteren Teilausschluss. Insgesamt wurden fünf Vorkommnisse bei drei Heimspielen geahndet. Gegen die Entscheidung kann der Verein noch Einspruch einlegen.

Alles zum 1. FC Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Beck erzielte alle drei Tore für Magdeburg

Beck schießt Paderborn ab

Der 1. FC Magdeburg musste die erste Niederlage hinnehmen

Magdeburg verliert in Köln


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.