Gegen Fortuna Köln

Halle-Sieg bei Schmitt-Premiere

SID
Sonntag, 17.04.2016 | 16:52 Uhr
Selim Aydemir erzielte gegen Köln einen Doppelpack
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Hallesche FC hat die Talfahrt in der 3. Liga unter dem neuen Trainer Rico Schmitt stoppen können. Bei Fortuna Köln gelang nach sieben Spielen in Folge ohne Sieg durch das 2:0 (1:0) wieder ein Dreier.

Zuletzt hatte es drei Pleiten hintereinander gegeben.

Daraufhin hatte Schmitt, der eigentlich erst im Sommer das Zepter übernehmen sollte, sofort die Verantwortung übernommen. Die Tore erzielte Selim Aydemir (17./77.).

Alles zum Halleschen FC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung