Dienstag, 12.04.2016

Unsportliches Verhalten hat Folgen

Chemnitzer Cincotta ein Spiel gesperrt

Das Sportgericht des DFB hat Stefano Cincotta vom Drittligisten Chemnitzer FC wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Cincotta war in der 80. Minute der Begegnung beim Halleschen FC (1:2) am vergangenen Wochenende von Schiedsrichter Wolfgang Stark des Feldes verwiesen worden.

Stefano Cincotta (r.) muss für das nächste Spiel zuschauen
© getty
Stefano Cincotta (r.) muss für das nächste Spiel zuschauen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles über den Chemnitzer FC

Das könnte Sie auch interessieren
Wegen Fehlverhaltens seiner Fans muss der Chemnitzer FC zahlen

Wegen Unsportlichkeit - Chemnitz muss Strafe zahlen

Die Stadt bewahrt den Chemnitzer FC vor der Insolvenz

Chemnitzer FC wendet Insolvenz ab

Bittroff kassierte gegen Preußen Münster seine rote Karte

Zwei Spiele Sperre für Chemnitzer Bittroff


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.