Rückschlag für Erzgebirge Aue

SID
Samstag, 12.03.2016 | 16:27 Uhr
Julian Riedel war nach der 0:3-Pleite gegen Kiel bedient
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Nach 15 Spielen ohne Niederlage hat Erzgebirge Aue im Kampf um dem zweiten Aufstiegsplatz in der 3. Liga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Sachsen verloren am 30. Spieltag 0:3 (0:2) bei Holstein Kiel und müssen nach der ersten Pleite seit dem 23. Oktober (0:4 bei Werder Bremen II) wieder um die Rückkehr in die zweite Liga bangen.

Der Tabellendritte VfL Osnabrück konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen und kam nicht über ein 2:2 (1:1) gegen die SG Sonnenhof Großaspach hinaus, der Rückstand verringerte sich dennoch auf drei Punkte. Am Freitag war der souveräne Spitzenreiter Dynamo Dresden beim 0:0 beim VfR Aalen zum achten Mal in Folge ungeschlagen geblieben.

Auch der 1. FC Magdeburg konnte nicht näher an Aue heranrücken, nach dem 0:2 (0:2) bei Energie Cottbus beträgt der Rückstand weiter sechs Punkte. Neben Cottbus verbuchte auch Hansa Rostock einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf.

Nach dem 4:0 (1:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden hat der letzte DDR-Meister vier Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Gleiches gilt für Rot-Weiß Erfurt nach dem 1:0 (1:0) in Bremen.

Kickers klettern - Schlusslicht schöpft Hoffnung

Auch die Stuttgarter Kickers kletterten dank des 1:0 (1:0) gegen Preußen Münster ans rettende Ufer. Auf den ersten Abstiegsrang rutschte der Chemnitzer FC nach einem 0:1 (0:1) gegen die Würzburger Kickers. Schlusslicht VfB Stuttgart II schöpfte beim 3:1 (1:0) bei Fortuna Köln neue Hoffnung, Ex-Nationalspieler Cacau war mit zwei Toren (24. und 59.) der Matchwinner.

Mathias Fetsch (17.), Manuel Janzer (35.) und Marc Heider (89.) sorgten in Kiel für das Ende der Auer Erfolgsserie. Für Osnabrück reichten die beiden Elfmetertore von David Pisot (45.+5 und 82.) nicht zum Sieg.

Die 3. Liga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung