25. Spieltag

Stuttgart II verliert auch mit Cacau

SID
Freitag, 12.02.2016 | 20:56 Uhr
Cacau konnte die Niederlage der Schwaben nicht verhindern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Dem VfB Stuttgart II droht auch mit dem ehemaligen Nationalspieler Cacau der Sturz in die Viertklassigkeit. Zum Auftakt des 25. Spieltages in der 3. Liga unterlagen die Schwaben Rot-Weiß Erfurt mit 1:2 (0:0) und bleiben mit 22 Punkten Tabellenvorletzter.

Beim Debüt von Cacau kam der VfB in der vergangenen Woche bei den Würzburger Kickers nur zu einem torlosen Unentschieden.

Erfurt (27 Zähler) verschaffte sich durch den Auswärtssieg zumindest vorübergehend etwas Luft im Abstiegskampf. Carsten Kammlott (48.) und Christoph Menz (69.) erzielten die Treffer der Gäste. Der Anschlusstreffer des VfB durch Arianit Ferati (90.) kam zu spät.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung