Stuttgart II verliert auch mit Cacau

SID
Freitag, 12.02.2016 | 20:56 Uhr
Cacau konnte die Niederlage der Schwaben nicht verhindern
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Dem VfB Stuttgart II droht auch mit dem ehemaligen Nationalspieler Cacau der Sturz in die Viertklassigkeit. Zum Auftakt des 25. Spieltages in der 3. Liga unterlagen die Schwaben Rot-Weiß Erfurt mit 1:2 (0:0) und bleiben mit 22 Punkten Tabellenvorletzter.

Beim Debüt von Cacau kam der VfB in der vergangenen Woche bei den Würzburger Kickers nur zu einem torlosen Unentschieden.

Erfurt (27 Zähler) verschaffte sich durch den Auswärtssieg zumindest vorübergehend etwas Luft im Abstiegskampf. Carsten Kammlott (48.) und Christoph Menz (69.) erzielten die Treffer der Gäste. Der Anschlusstreffer des VfB durch Arianit Ferati (90.) kam zu spät.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung