Dienstag, 09.02.2016

Chemnitzer von Sportgericht gesperrt

Zwei Spiele Sperre für Frahn

Stürmer Daniel Frahn vom Drittligisten Chemnitzer FC ist vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt worden.

Daniel Frahn wechselte Anfang Januar von Heidenheim zum Chemnitzer FC
© getty
Daniel Frahn wechselte Anfang Januar von Heidenheim zum Chemnitzer FC
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 28-Jährige war beim 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg am vergangenen Freitag in der 42. Minute von Schiedsrichter Frank Willenborg des Feldes verwiesen worden.

Das Sportgericht wertete Frahns Aktion als "Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".

Alles zur 3. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
RB-Stürmer Daniel Frahn schoss das schnellste Tor der Drittliga-Geschichte

Frahn nach Blitztor: "Sehr gelungener Spielzug"

Rainer Koch hat offenbar unverzüglich den Kontrollausschuss eingeschaltet und Ermittlungen veranlasst, teilte der DFB mit

"Sehr konkreter" Manipulationsverdacht: DFB ermittelt gegen Osnabrücker Profis

Der dritten Liga droht ein Manipulationsskandal

Manipulationsverdacht: DFB ermittelt gegen Osnabrücker Profis


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.