An Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Dresdens Teixeira fällt lange aus

SID
Dienstag, 05.01.2016 | 18:24 Uhr
Durch die Krankheit fällt für Nils Teixeira auch das Trainingslager von Dynamo flach
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Abwehrspieler Nils Teixeira wird Tabellenführer Dynamo Dresden auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 25-Jährige erhielt drei Tage vor dem Abflug ins Wintertrainingslager nach Spanien die Diagnose Pfeiffersches Drüsenfieber.

"Eine Verletzung oder Krankheit kommt als Profi-Fußballer nie zur richtigen Zeit, aber diese Diagnose war ein Schock für mich", sagte Teixeira, der vor der Winterpause in der zu 15 Einsätzen gekommen war.

Die 3.Liga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung