Hussein muss auf Debüt warten

SID
Freitag, 24.07.2015 | 10:41 Uhr
Riem Hussein muss sich eine weitere Woche gedulden, bis sie ihr erstes Profispiel anpfeifen darf
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Schiedsrichterin Riem Hussein (Bad Harzburg) muss mindestens noch eine Woche auf ihr Debüt im deutschen Profifußball warten. Die 34-Jährige, die vom DFB ab dieser Saison für die 3. Liga nominiert worden war, wurde für den ersten Spieltag am Wochenende nicht eingeteilt.

Bibiana Steinhaus (Hannover), neben Hussein die einzige weibliche Unparteiische im Profigeschäft, darf hingegen die Partie zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und den Würzburger Kickers (14.00 Uhr) leiten.

Hussein, hauptberufliche Apothekerin, ist seit zehn Jahren für den DFB im Einsatz und leitete unter anderem das DFB-Pokalfinale der Frauen 2010. Hussein, die 2012/2013 zur Schiedsrichterin des Jahres in Deutschland gekürt wurde, gehört zudem seit 2009 zu den Referees beim Weltverband FIFA.

"Ich für meinen Fall versuche jetzt, in der 3. Liga meine Leistung zu bringen, damit es auch gerechtfertigt ist, damit ich am Ende sagen kann, es hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Es hat allein was mit der Leistung zu tun", hatte Hussein unlängst gesagt.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung