Fussball

Drittligisten verstärken sich

SID
Rouven Sattemlaier hütete zuletzt das Tor vom FC Heidenheim
© getty

Preußen Münster, die Stuttgarter Kickers und Erzgebirge Aue haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Preußen Münster hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gesichert. Der 21-Jährige kommt aus der Regionalliga West von der U23 des 1. FC Köln. Über die Vertragslaufzeit machte Münster zunächst keine Angaben, Wiebe ist bereits der siebte Neuzugang der Westfalen.

Die Stuttgarter Kickers haben derweil für die kommende Saison Torhüter Rouven Sattelmaier vom 1. FC Heidenheim verpflichtet. Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2017.

Auch Absteiger Erzgebirge Aue war aktiv: Sie haben Abwehrspieler Adam Susac vom SC Wiener Neustadt an Land gezogen. Der 26 Jahre alte Kroate unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit einer einjährigen Option für die 2. Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung