Wehen holt Pezzoni

SID
Mittwoch, 17.06.2015 | 16:31 Uhr
Pezzoni war einige Zeit für die Geißböcke aktiv
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frühere U21-Nationalspieler Kevin Pezzoni kehrt nach einem Jahr beim Schweizer Zweitligisten FC Wohlen nach Deutschland zurück. Der 26 Jahre alte Defensivakteur wechselt zum SV Wehen Wiesbaden in die 3. Liga und erhält einen Zweijahresvertrag.

Pezzoni war als Profi beim 1. FC Köln Anfeindungen und Drohungen vonseiten einiger FC-Anhänger ausgesetzt gewesen.

Im August 2012 hatte Pezzoni seinen Vertrag in Köln aufgelöst, über die genauen Umstände der Trennung war anschließend ein öffentlicher Streit zwischen Spieler und Verein ausgebrochen.Im Anschluss spielte Pezzoni für Erzgebirge Aue und den 1. FC Saarbrücken.

Kevin Pezzoni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung