Fussball

Erfurt holt Fabian Hergesell

SID
Fabian Hergesell wechselte im Sommer ablösefrei von Münster nach Erfurt
© getty

Drittligist Rot-Weiß Erfurt hat Linksverteidiger Fabian Hergesell verpflichtet. Der 29-Jährige kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten Preußen Münster und erhält einen Zweijahresvertrag.

""Ich freue mich, dass das geklappt hat. Es ist eine neue Herausforderung für mich bei einem Verein, der noch einiges vor hat"", sagte Hergesell. RWE-Manager Torsten Traub: "Wir haben uns mit Fabian lange beschäftigt und waren der Meinung, nachdem er nun auch wieder voll fit ist, dass wir ihn wegen seiner fußballerischen Qualität und seiner Erfahrung dazu holen wollen".

Der Linksverteidiger, dessen Vertrag bei Preußen Münster am Saisonende ausläuft, absolvierte in den letzten drei Jahren über 100-Drittliga-Begegnungen für die Westfalen. In der Hinrunde dieser Spielzeit war er unter Preußen-Trainer Ralf Loose gesetzt, fiel aber aufgrund einiger Verletzungen in der Rückrunde etwas zurück und konnte nur noch drei Spiele bestreiten.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung