Sonntag, 26.04.2015

Ex-Herthaner verlässt die Lausitz

Perdedaj verlässt Energie Cottbus

Mittelfeldspieler Fanol Perdedaj wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Drittligisten Energie Cottbus nicht verlängern und den Verein nach Saisonende verlassen. Das teilten die Lausitzer am Sonntag mit.

Fenol Perdedj stammt aus der Jugend der Berliner Hertha
© getty
Fenol Perdedj stammt aus der Jugend der Berliner Hertha
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Mittelfeldspieler Fanol Perdedaj wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Drittligisten Energie Cottbus nicht verlängern und den Verein nach Saisonende verlassen. Das teilten die Lausitzer am Sonntag mit.

Der 23-Jährige war im Januar 2014 von Hertha BSC zum FC Energie gewechselt. Für die Berliner spielte Perdedaj insgesamt achtmal in der Bundesliga.

"Natürlich ist es schade, dass Fanoli geht. Aber er hat immer mit offenen Karten gespielt, hat Angebote aus der 2. Liga", sagte Energie-Trainer Stefan Krämer: "Es ist legitim, dass er sich unter diesen Umständen neu orientiert."

Fenol Perdedaj im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans des FSV Frankfurt können Hoffnung schöpfen

FSV Frankfurt legt Einspruch gegen Punktabzug ein

Rainer Koch ist ein deutscher Jurist und Fußballfunktionär

DFB-Vize Koch hält Änderungen an Aufstiegsrelegation zur 3. Liga für möglich

Marc Lais spielt seit 2015 für Jahn Regensburg

Lais verlängert in Regensburg


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.