Später Ausgleich zum Remis

Wehen punktet in Stuttgart

SID
Dienstag, 03.03.2015 | 21:06 Uhr
Sebastian Mrowca gelang der späte Ausgleichstreffer für Wehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der SV Wehen Wiesbaden hält sich in der 3. Liga im gesicherten Mittelfeld. Der frühere Zweitligist erreichte am Dienstag im Nachholspiel vom 24. Spieltag beim VfB Stuttgart II durch ein Tor in der Nachspielzeit noch ein 1:1 (0:0) und belegt den neunten Tabellenplatz.

Konstantin Rausch hatte Stuttgart per Foulelfmeter (71.) in Führung gebracht, Wehens Torhüter Marius Kolke zog gegen Jerome Kiesewetter die Notbremse und sah die Rote Karte.

Rausch verwandelte gegen den eingewechselten Florian Fromlowitz. Den Ausgleich erzielte Sebastian Mrowca (90.+1).

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung