Mittwoch, 04.02.2015

500 Sitzplätze mehr

Dresden erhöht Zuschauer-Kapazität

Drittligist Dynamo Dresden kann schon im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Vizemeister Borussia Dortmund am 3. März mehr Zuschauer im heimischen Stadion begrüßen. Laut Klubangaben erhöht sich die Kapazität um 500 Sitzplätze auf 30.500 Besucher.

Das Stadion wurde um 500 zusätzliche Sitzplätze erweitert
© getty
Das Stadion wurde um 500 zusätzliche Sitzplätze erweitert

Durch den Bau einer weiteren Plexiglaswand werde auf der Westtribüne die Pufferzone zum Gästeblock deutlich verkleinert, teilte der sächsische Traditionsverein am Mittwoch mit.

"Die Erhöhung der Stadionkapazität durch eine Verkleinerung der Pufferzonen war ein langgehegter Wunsch vieler Dynamo-Fans. Durch den Umbau können wir dieses Vorhaben nun umsetzen", sagte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Robert Schäfer.

Dynamo Dresden im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.