Überraschender Neuzugang auf Torhüterposition

Bielefeld holt Vermögensberater Gurski

SID
Montag, 02.02.2015 | 14:39 Uhr
Michael Gurski schließt sich unerwartet Arminia Bielefeld an
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Spitzenreiter Arminia Bielefeld hat Torhüter Michael Gurski unter Vertrag genommen. Der 35-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende.

Das Kuriose: Gurski hatte erst am 20. Januar seinen Vertrag beim Fünftligisten SSV Reutlingen aufgelöst, weil ihm "die Doppelbelastung von Sport und Beruf auf Dauer zu groß" geworden sei, wie SSV-Vorsitzende Michael Schuster damals sagte. Gurski ist neben dem Fußball als Vermögensberater tätig.

"Ich freue mich sehr, dass es so kurzfristig geklappt hat und möchte die Mannschaft und den Klub in den anstehenden Spielen bis zum Saisonende bestmöglich unterstützen", sagte Gurski, der für die SpVgg Unterhaching und Tus Koblenz 20 Zweitligaspiele bestritt.

Der Kader von Arminia Bielefeld

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung