Kickers müssen lange ohne Top-Torschütze auskommen

Soriano erleidet Kreuzbandriss

SID
Dienstag, 16.12.2014 | 17:39 Uhr
Elia Soriano hat gegen Regensburg einen Kreuzbandriss erlitten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Stuttgarter Kickers müssen etwa sechs Monate auf Top-Torjäger Elia Soriano verzichten. Der 25-Jährige erlitt beim Auswärtssieg gegen Jahn Regensburg (2:0, der Auswärtssieg im RE-LIVE) einen Kreuzbandriss im linken Knie und wird möglicherweise in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

Das ergab eine Untersuchung am Dienstag in Augsburg. Soriano ist mit sieben Treffern der bislang erfolgreichste Spieler der Kickers.

"Das ist natürlich ganz bitter für uns, doch ich kann es nicht ändern. Elia war in einer hervorragenden Verfassung, doch jetzt sind alle Spieler gefordert, diese Lücke zu schließen", sagte Trainer Horst Steffen die Diagnose. Auch Soriano sprach von einem "denkbar schlechten Zeitpunkt, weil ich persönlich richtig gut drauf war".

Elia Soriano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung