Freitag, 19.12.2014

Nach Innenbandteilriss im linken Knie

Dresden gegen Osnabrück ohne Fluß

Dynamo Dresden muss im letzten Spiel vor der Winterpause ohne Robin Fluß auskommen. Der Mittelfeldspieler hat im Training einen Innenbandteilriss und eine starke Überdehnung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie erlitten.

Die Dynamo-Fans werden Robin Fluß vorerst nicht mehr bejubeln können
© getty
Die Dynamo-Fans werden Robin Fluß vorerst nicht mehr bejubeln können

Fluß fällt mehrere Wochen aus und fehlt damit auch am Samstag (14.00 Uhr) im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück. Danach geht es für die Dresdner erst wieder am 1. Februar 2015 weiter.

"Die Verletzung von Robin ist so kurz vor der Winterpause sehr, sehr ärgerlich, weil er seine Sache in den zurückliegenden Wochen richtig ordentlich gemacht hat und auf einem guten Weg war", sagte Trainer Stefan Böger.

Dynamo Dresden in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.