Haching-Mittelfeldmann im Pech

Bigalke erleidet erneuten Kreuzbandriss

SID
Donnerstag, 27.11.2014 | 22:16 Uhr
Sascha Bigalke zog sich bereits im Köln-Trikot einen Kreuzbandriss zu - nun fehlt er Unterhaching
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die SpVgg Unterhaching muss rund ein halbes Jahr auf Mittelfeldspieler Sascha Bigalke verzichten. Wie der Verein mitteilte, hatte sich der 24-Jährige offenbar im Auswärtsspiel bei Preußen Münster (0:2) einen Kreuzbandriss zugezogen.

In der aktuellen Spielzeit kam der Offensivallrounder in acht Partien zum Einsatz, konnte sich aber nicht in die Torschützenliste des Tabellen-16. eintragen.

Bereits in der Vorsaison hatte Bigalke im Dress des 1. FC Köln einen Kreuzbandriss erlitten.

Sascha Bigalke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung