Dienstag, 28.10.2014

Rehm setzt bis Saisonende aus

Rapolder wird Großaspach-Trainer

Uwe Rapolder steigt wieder in den Profifußball ein. Der 56-Jährige übernimmt beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach bis zum Saisonende von Rüdiger Rehm das Amt des Chefcoaches. Der ehemalige Trainer von Arminia Bielefeld und des 1. FC Köln leitete bereits am Dienstag seine erste Übungseinheit beim Aufsteiger.

Für Uwe Rapolder ist der neue Job eine "Herzensangelegenheit"
© getty
Für Uwe Rapolder ist der neue Job eine "Herzensangelegenheit"

Rehm, der Großaspach in die dritte Liga geführt hatte, will sich ganz auf den Fußballlehrer-Lehrgang konzentrieren. Der 35-Jährige will in der nächsten Saison auf den Trainerposten zurückkehren. "Wir haben analysiert, dass sich der Cheftrainer zu 100 Prozent einbringen und vor Ort sein muss. Für mich ist das aber aktuell nicht möglich und ich bin dem Verein für diesen einmaligen Weg wirklich sehr dankbar", sagte Rehm.

Für Rapolder ist "dieses Engagement eine absolute Herzensangelegenheit". Bislang letzte Station des ehemaligen Bundesliga-Trainers war bis März 2011 der Karlsruher SC. Ziel für den Wiedereinsteiger ist der Klassenerhalt. Nach 15 Spieltagen belegt Großaspach mit elf Punkten den 19. und vorletzten Tabellenplatz.

Alles zur SG Sonnenhof Großaspach


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.