Regensburg verpflichtet Palionis

SID
Donnerstag, 09.10.2014 | 12:54 Uhr
Markus Palionis (r.) hatte bei Paderborn keinen Vertrag mehr erhalten
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fußball-Drittligist Jahn Regensburg hat auf seine Krise reagiert und den ehemaligen Paderborner Markus Palionis bis Saisonende unter Vertrag genommen.

Der 27 Jahre alte Innenverteidiger hatte aufgrund von langwierigen Verletzungen am Sprunggelenk beim Bundesliga-Aufsteiger keinen Vertrag mehr erhalten.

Der zweimalige litauische Nationalspieler soll beim Tabellenletzten aber nicht die letzte Verstärkung sein. Der Verein kündigte am Donnerstag bereits an, vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach am 18. Oktober noch weitere Spieler verpflichten zu wollen.

Markus Palionis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung