Nach Krawallen bei Holstein Kiel

Rostock muss erneut Geldstrafe zahlen

SID
Montag, 20.10.2014 | 15:13 Uhr
Hansa Rostock kommt das Fehlverhalten der eigenen Fans mal wieder teuer zu stehen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Hansa Rostock wurde wegen seiner Problem-Fans einmal mehr zur Kasse gebeten. Der Deutsche Fußball-Bund verdonnerte die Mecklenburger wegen unsportlichen Verhaltens in drei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro. Der Verein hat der Sanktion bereits zugestimmt.

Im Ligaspiel bei Holstein Kiel am 6. August waren im Gästeblock mindestens drei bengalische Feuer sowie mindestens eine größere Rauchbombe gezündet worden. Zudem wurde nach der Partie in einer Gästetoilette ein Feuer gelegt.

Auch im Auswärtsspiel der Rostocker am 29. August beim FSV Mainz II wurden im Hansa-Block mehrere bengalische Feuer gezündet. Der Schiedsrichter-Assistent wurde von der Rauchentwicklung kurzzeitig in Mitleidenschaft gezogen, er konnte seine Tätigkeit jedoch ohne Unterbrechung fortsetzen. Zudem wurden im oberen Bereich der Sitzplatztribüne mehrere Sitze herausgerissen und beschädigt.

Pyrotechnik und Knallkörper wurden auch in der Partie bei Fortuna Köln am 24. September gezündet. Ein Gastfan hatte eine Rauchvergiftung erlitten, ein Ordner Brandverletzungen an der Hand. In der Halbzeitpause entwendete zudem ein Rostocker Anhänger an einem Versorgungsstand die Kasse.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung