Fussball

Wiesbaden stoppt Negativlauf

SID
Jose Pierre Vunguidica schoss Wehen mit zwei Toren zum Sieg
© getty

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Negativlauf in der 3. Liga gestoppt. Nach zuvor drei Niederlagen gewannen die Hessen zum Auftakt des neunten Spieltags 3:1 (1:0) gegen Rot-Weiß Erfurt und kletterten mit 16 Punkten vorerst auf den dritten Platz. Erfurt (12) ist Achter.

Die frühe Führung durch Wiesbadens Jose Pierre Vunguidica (3.) glich Andreas Wiegel kurz nach dem Seitenwechsel aus (54.). Tobias Jänicke (74.) und Vunguidica mit seinem zweiten Treffer (90.+4) sorgten für das erfolgreiche Ende aus Wiesbadener Sicht.

Alle Infos zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung