Fussball

Haching krempelt um, Bertram zum HFC

SID
Daniel Hofstetter (M.) muss sich einen neuen Klub suchen
© getty

Die SpVgg Unterhaching hat sich zum Saisonende von den beiden Abwehrspielern Kevin Hingerl und Daniel Hofstetter sowie von Mittelfeldmann Marius Willsch getrennt.

"Ich bedanke mich bei den drei Spielern für ihre Leistungen bei der Spielvereinigung und wünsche ihnen für ihre weitere Laufbahn natürlich nur das Beste", sagte Präsident Manfred Schwabl.

Hingerl, der seine komplette bisherige fußballerische Laufbahn bei der SpVgg verbrachte, kam auf 24 Einsätze bei den Profis. Willsch absolvierte 58 Spiele für die Hachinger und erzielte zwei Tore. Hofstetter kam 49-mal zum Einsatz.

Der Hallesche FC verpflichtet unterdessen Offensivspieler Sören Bertram vom VfL Bochum Das gaben die Teams am Mittwoch bekannt.

Der 22-Jährige, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis für Halle gespielt hatte, unterschrieb bis zum 30. Juni 2016. Für Bochum absolvierte Bertram lediglich drei Spiele in der Liga zwei.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung