Fortuna Köln steht in den Play-offs

SID
Samstag, 17.05.2014 | 17:10 Uhr
Fortuna Köln sicherte sich trotz einer Niederlage die Meisterschaft in der Regionalliga West
© getty

Der ehemalige Bundesligist Fortuna Köln hat den ersten großen Schritt zur Rückkehr in den Profifußball geschafft. Trotz einer 1:3 (0:0)-Niederlage bei Bayer Leverkusen II sicherte sich die Fortuna am vorletzten Spieltag der Regionalliga West den Meistertitel.

Verfolger Sportfreunde Lotte kam nur zu einem 2:2 (1:2) bei der 2. Mannschaft von Borussia Mönchengladbach kam.

Allerdings muss die Fortuna in den Aufstiegs-Play-offs zur 3. Liga gegen die Reserve von Rekordmeister Bayern München spielen, die die Meisterschaft in der Regionalliga Bayern geholt hatte. Auch die TSG Neustrelitz als Meister der Regionalliga Nordost und die SG Sonnehof Grosaspach als Erster der Regionalliga Südwest treffen auf eine Reserve eines Bundesligisten. Neustrelitz auf den SC Freiburg oder den FSV Mainz 05, Grosaspach auf den VfL Wolfsburg oder Werder Bremen.

Für Leverkusen war das Spiel gegen die Fortuna das letzte Heimspiel der U23, sie wird nach dieser Saison aufgelöst.

Fortuna Köln im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung