Bischoff drei Spiele gesperrt

SID
Montag, 12.05.2014 | 14:32 Uhr
Amaury Bischoff fehlt Münster zu Beginn der nächsten Saison
© getty

Saisonausklang mit bitterem Beigeschmack: Wegen seines Platzverweises aus der letzten Saisonpartie der 3. Liga beim MSV Duisburg muss Preußen Münster in den ersten drei Pflichtspielen auf Mittelfeldspieler Amaury Bischoff verzichten.

Dieses Strafmaß wegen rohen Spiels legte das Sportgericht des DFB am Montag fest.

Der Franzose hatte beim sportlich bedeutungslosen 1:0-Sieg beim MSV in der 86. Minute für sein überhartes Einsteigen gegen Branimir Bajic die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Amaury Bischoff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung