Dienstag, 25.02.2014

Vier Spieler zur U23

Saarbrücken verkleinert Kader

Drittliga-Schlusslicht 1. FC Saarbrücken hat im Kampf gegen den Abstieg seinen Spielerkader verkleinert und vier Profis in die eigene U23-Mannschaft versetzt.

Saarbrückens Coach Fuat Kilic hat vier seiner Spieler in die U23 beordert
© getty
Saarbrückens Coach Fuat Kilic hat vier seiner Spieler in die U23 beordert
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Der Klassenerhalt ist ein ganz großes Ziel, dem wir alles andere unterordnen. Diese Personalentscheidungen waren unumgänglich, um uns noch gezielter auf die nächsten Gegner vorzubereiten, was mit einem zu großen Kader nicht gewährleistet ist", sagte Saarbrückens Coach Fuat Kilic und begründete die Maßnahme.

Maurice Deville, Lukas Kohler, Jaron Schäfer und Artur Schneider werden nach Angaben des Klubs ab sofort in den Trainings- und Spielbetrieb der U23 eingegliedert. Die Saarländer haben in der 3. Liga aus 26 Spielen nur 22 Punkte geholt und bei noch zwölf ausstehenden Partien sechs Punkte Rückstand zum rettenden Ufer.

Der 1. FC Saarbrücken im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Diese Fans des 1. FC Saarbrücken können ihr Team auch friedlich unterstützen

Fan-Krawalle kosten Saarbrücken 4000 Euro Gelstrafe

Juri Judt stieg in dieser Saison mit dem 1. FC Saarbrücken in die Regionalliga ab

Erfurt holt Verteidiger Judt

Dass der Support auch ohne Fehlverhalten funktioniert beweisen die Fans Woche für Woche

Nach Krawallen: Saarbrücken muss 30.000 Euro zahlen


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.