Bussmann, Prokoph und Heskamp verlassen VfL

Osnabrück trennt sich von drei Spielern

SID
Donnerstag, 30.01.2014 | 16:09 Uhr
Roman Prokoph und Osnabrück gehen getrennte Wege
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

VfL Osnabrück hat sich von drei Spielern getrennt. Björn Bussmann (22), Roman Prokoph (28) und Sandro Heskamp (19) werden zukünftig nicht mehr für den Tabellensechsten der 3. Liga auflaufen.

Dies teilte der Verein am Donnerstag mit.

Während Torhüter Bussmann bereits einen Vertrag beim West-Regionalligisten SV Lippstadt bis zum Saisonende unterschrieben hat und Mittelfeldspieler Heskamp zum Staffelkonkurrenten und Zweiten der Regionalliga West, Sportfreunde Lotte, (Vertrag bis 2015) wechselt, verlässt Stürmer Prokoph den VfL mit unbekanntem Ziel.

Osnabrück im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung