Duisburger Abwehrspieler hört auf

Verletzter Wissing beendet Karriere

SID
Mittwoch, 29.01.2014 | 14:57 Uhr
Wissings Karriere begann in der Jugend des FC Schalkes
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Abwehrspieler Jens Wissing von Drittligisten MSV Duisburg muss seine Karriere wegen einer schweren Sprunggelenkverletzung beenden.

Der 26-Jährige war im Sommer 2013 vom SC Paderborn zu den Zebras gewechselt, kam dort aber verletzungsbedingt nicht ein einziges Mal zum Einsatz.

Wissing bestritt für Borussia Mönchengladbach drei Erstliga- und für Paderborn elf Zweitliga-Spiele. Für Preußen Münster und Borussia Mönchengladbach II lief er zudem 59-mal in der Regionalliga West auf.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung