Dienstag, 08.10.2013

Nachfolger von Schädlich gefunden

Heine wird Trainer in Chemnitz

Zwei Tage nach dem Rücktritt von Trainer Gerd Schädlich hat Drittligist Chemnitzer FC einen Nachfolger gefunden. Karsten Heine unterschrieb beim Tabellen-15. einen Vertrag bis 2015.

Karsten Heine trainierte zuletzt bis Sommer 2013 die U23 von Hertha BSC
© getty
Karsten Heine trainierte zuletzt bis Sommer 2013 die U23 von Hertha BSC
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 58 Jahre alte Heine trainierte zuletzt bis Sommer 2013 die U23 von Hertha BSC, in seinen insgesamt 15 Jahren bei den Berlinern war er auch als Interimstrainer der Bundesliga-Mannschaft tätig. Heine wird in Chemnitz am Mittwoch erstmals das Training leiten.

Vorgänger Schädlich hatte am Sonntag nach der 0:4-Heimniederlage gegen Preußen Münster sein Amt zur Verfügung gestellt. Der 60-Jährige hatte den CFC fünf Jahre lang trainiert.

Chemnitzer FC im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Marcus Hoffmann kam 2015 von Aachen nach Rostock

Hoffmann verlässt Rostock

Rainer Koch hat offenbar unverzüglich den Kontrollausschuss eingeschaltet und Ermittlungen veranlasst, teilte der DFB mit

"Sehr konkreter" Manipulationsverdacht: DFB ermittelt gegen Osnabrücker Profis

Der dritten Liga droht ein Manipulationsskandal

Manipulationsverdacht: DFB ermittelt gegen Osnabrücker Profis


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.