Fussball

Burghausens Mokhtari für drei Spiele gesperrt

SID
Youssef Mokhtari spielte auch schon in der 2. Liga für den FSV Frankfurt
© getty

Youssef Mokhtari vom Drittligisten Wacker Burghausen ist vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens für drei Spiele gesperrt worden.

Mokhtari war in der 57. Minute des Auswärtsspiels beim 1. FC Heidenheim am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Thorben Siewer (Drolshagen) des Feldes verwiesen worden.

Gegen das Urteil des Einzelrichters kann innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

Die 3. Liga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung