Fussball

Drei Nachholspiele erneut abgesagt

SID
Das Spiel zwischen Stuttgart II und den Kickers Offenbach fällt erneut den Verhältnissen zum Opfer
© Getty

Die zwei für Dienstag geplanten Nachholspiele fallen neuerlich der Witterung zum Opfer. Auch das für Mittwoch geplante Kräftemessen zwischen Babelsberg und Rostock fällt aus.

Auch das Spiel vom 22. Spieltag zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Arminia Bielefeld kann nicht stattfinden. Die zuständigen Platzkommissionen erklärten die Spielfelder bereits am Montag für unbespielbar. Auch die für Mittwoch geplante Begegnung der 21. Runde zwischen dem SV Babelsberg und Hansa Rostock fällt aus. Neue Termin stehen noch nicht fest.

Indes wurde Stuttgart II vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 1.000 Euro bestraft worden.

In der 85. Minute des Meisterschaftsspiels beim Karlsruher SC am 15. Dezember 2012 wurde im VfB-Zuschauerblock Pyrotechnik abgebrannt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Auch Rot-Weiß Erfurt muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans 1.000 Euro bezahlen. Am 15. Dezember wurde während des Spiels gegen den Halleschen FC (2:1) im Erfurter Zuschauerblock ein Böller gezündet.

Der Spielplan der 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung