Alois Schwartz neuer Trainer in Erfurt

SID
Montag, 10.09.2012 | 13:56 Uhr
2. Liga 04/05: Alois Schwartz (l.) als Co-Trainer bei Rot-Weiß Erfurt unter Rene Müller (r.)
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Drittligist Rot-Weiß Erfurt hat am Montagmittag Alois Schwartz als neuen Trainer vorgestellt. Er unterzeichnete bei den Thüringern einen Vertrag bis Juni 2014, der nur für die 3. Liga gilt.

Vorgänger Stefan Emmerling war am 28. August beim damaligen Tabellenletzten entlassen worden.

Der 45-Jährige, der in seiner aktiven Karriere für die Stuttgarter Kickers und den MSV Duisburg insgesamt 85 Bundesligaspiele bestritt, war bereits zwischen 2002 und 2005 in Erfurt als Co-Trainer tätig und 2004 unter Trainer Rene Müller auch am Zweitliga-Aufstieg der Mannschaft beteiligt.

Zuletzt arbeitete er sechs Jahre beim 1. FC Kaiserslautern, wo er die zweite Mannschaft betreute.

Alle News und Informationen zu Rot-Weiß Erfurt

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung