Nach Ausleihe an den SV Sandhausen

Adriano Grimaldi wechselt nach Osnabrück

SID
Sonntag, 22.07.2012 | 16:29 Uhr
Zuletzt war Düsseldorfs Adriano Grimaldi (r.) nach Sandhausen ausgeliehen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Adriano Grimaldi wechselt vom Erstliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf zum Drittligisten VfL Osnabrück. Der Vertrag des 21-Jährigen sei aufgelöst worden, teilte die Fortuna am Sonntag mit.

Bereits am Samstag unterzeichnete Grimaldi einen Zweijahresvertrag in Osnabrück.

In der Rückrunde hatte Grimaldi nicht mehr für Düsseldorf gespielt, weil er an den SV Sandhausen ausgeliehen war. Zuvor stand Grimaldi in den Diensten des FSV Mainz, wo er sieben Mal in der Bundesliga-Mannschaft zum Einsatz kam.

Adriano Grimaldi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung