Mario Basler mit Oberhausen abgestiegen

Aalen folgt Sandhausen in die 2. Liga

SID
Samstag, 28.04.2012 | 16:05 Uhr
Die Spieler des VfR Aalen feiern den Aufstieg in die zweite Bundesliga
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Mi19:45
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der VfR Aalen hat den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Dem Team von Trainer Ralph Hasenhüttl reichte beim VfB Stuttgart II ein 2:2 (0:0), um dem SV Sandhausen auf direktem Weg in die 2. Liga zu folgen.

Trotz des 2:1 (0:0)-Sieges von Verfolger Jahn Regensburg bei Rot-Weiß Oberhausen haben die Schwaben einen Spieltag vor Schluss vier Punkte Vorsprung vor den Bayern.

Der Sieg der Regensburger bedeutete für Oberhausen und Trainer Mario Basler den Abstieg. Da der SV Babelsberg in der vierten Minute der Nachspielzeit durch Anton Makarenko noch zum Sieg über Arminia Bielefeld kam, hat RWO nun vier Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 17.

Regensburg kann sich Relegationsplatz drei sichern

Regensburg hat es nun am kommenden Wochenende in der Hand, den Relegationsplatz zu sichern. Im Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena reicht dem Team von Trainer Markus Weinzierl bereits ein Punkt.

Einziger verbliebener Konkurrent ist der 1. FC Heidenheim, der Preußen Münster mit Toren von Bastian Heidenfelder (2.), Denis Grothe (Eigentor/35.) und Marc Schnatterer (59/63.) bei einem Gegentreffer von Philip Heise (80.) 4:1 besiegte, allerdings bereits drei Punkte Rückstand aufweist.

Kickers Offenbach, der Chemnitzer FC und Wacker Burghausen brachten sich dagegen um alle Aufstiegschancen. Offenbach unterlag zu Hause Saarbrücken 2:3 (1:1), Chemnitz verlor ebenfalls im eigenen Stadion gegen Rot-Weiß Erfurt 0:2 (0:2), und Wacker Burghausen kam bei der SpVgg Unterhaching 0:4 (0:2) unter die Räder, womit Unterhaching sich den Klassenerhalt sicherte.

Abgestiegen ist Carl-Zeiss Jena trotz des 1:0 (0:0)-Heimsieges gegen Wehen Wiesbaden. Bereits seit längerem als Absteiger fest steht Werder Bremen II, das sein Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 0:4 (0:2) verlor.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung