Wollitz will mit Osnabrück zurück in die 2. Liga

SID
Donnerstag, 15.12.2011 | 18:01 Uhr
Claus-Dieter Wollitz will mit dem VfL Osnabrück zurück in die 2. Liga
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Live
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Live
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Claus-Dieter Wollitz hat bei seiner Vorstellung als neuer Trainer des Drittligisten VfL Osnabrück hohe Ziele ausgegeben.

"Die Menschen können nicht verlangen, dass wir dieses Jahr den Aufstieg schaffen, aber sie können erwarten, dass wir bis zum Saisonende alles dafür tun", sagte Wollitz, "wir werden das schaffen - wenn nicht in dieser, dann in der nächsten Saison. Der VfL Osnabrück wird wieder Zweitligist."

Der 46 Jahre alte Fußballlehrer war vor einer Woche beim Zweitligisten Energie Cottbus zurückgetreten und kehrt nun in seine fußballerische Heimat zurück.

Beim VfL, für den er von 1989 bis 1993 als Spieler und von 2004 bis 2009 bereits als Trainer aktiv gewesen war, unterschrieb "Pele" Wollitz einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und wird ab Sommer wie in Cottbus eine Doppelrolle einnehmen. Ab dem 1. Juli 2012 übernimmt er die Funktion als Sportdirektor von dem ins Marketing wechselnden Lothar Gans.

Im Spiel am Samstag (14.00 Uhr) gegen Darmstadt 98 wird Wollitz, der bis zum 31. Dezember offiziell noch bei Energie Cottbus angestellt ist, noch nicht auf der Bank sitzen, die Mannschaft aber trotzdem "begleiten".

VfL Osnabrück im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung