Heidenheim rückt auf Tabellenplatz drei

SID
Samstag, 08.10.2011 | 16:36 Uhr
Marc Schnatterer (l.) und Florian Krebs klettern mit Heidenheim auf den dritten Tabellenplatz
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Der 1. FC Heidenheim befindet sich auf Aufstiegskurs. Die Württemberger gewannen ihr Nachholspiel des elften Spieltages in der 3. Liga mit 2:1 (1:0) gegen Darmstadt 98.

Der 1. FC Heidenheim befindet sich auf Aufstiegskurs. Die Württemberger gewannen ihr Nachholspiel des elften Spieltages in der 3. Liga durch einen Treffer in der Schlussphase mit 2:1 (1:0) gegen Darmstadt 98 und rückten in der begradigten Tabelle mit nunmehr 22 Punkten auf Relegationsplatz drei vor.

Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz belegt der SV Sandhausen nach dem 2:1 (1:1) gegen Rot-Weiß Erfurt Platz vier. Im Kellerduell verlor Carl Zeiss Jena mit 1:2 (1:1) gegen den SV Babelsberg.

Rot für Torschütze Steegmann

In Heidenheim sorgte Nico Frommer (17.) für das 1:0, Marcus Steegmann (48.) glich für Darmstadt aus. Tim Göhlert (88.) gelang der vielumjubelte Siegtreffer gegen die Lilien, bei denen Torschütze Steegmann in der 50. Minute nach einem rüden Foulspiel die Rote Karte sah. Die Darmstädter (12 Punkte) rutschten auf den 16. Tabellenplatz ab.

Olivier Caillas (16.) hatte Sandhausen mit 1:0 in Führung geschossen, bevor Frank Löning (24.) für die zuvor in fünf Spielen unbesiegten Erfurter der Ausgleich gelang. David Ulm (48.) sorgte jedoch nach dem Wechsel für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber.

Erfurt siegt gegen Jena

Die mit Erfurt punktgleichen Babelsberger (beide 14 Zähler) verbesserten sich nach dem Gastspiel in Jena auf den 14. Rang. Dominik Stroh-Engel (20.) hatte die Gäste sogar in Führung geschossen.

Alexander Maul (38.) gelang jedoch noch vor der Halbzeitpause der Ausgleich und Markus Müller (68.) schließlich der Siegtreffer. Weil die Babelsberger Fans nicht rechtzeitig zum geplanten Spielbeginn eingetroffen waren, wurde die Begegnung mit 15-minütiger Verspätung angepfiffen.

Der 11. Spieltag der 3. Liga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung